Scroll
Bremen-Aumund
Leben und Arbeiten mit
bestem Anschluss

Auf dem 10.000 m² großen Areal des ehemaligen Schlachthofs Bremen-Nord, direkt am Bahnhof Aumund gelegen, entsteht ein neues Quartier mit drei Baukörpern. Im hinteren Grundstücksteil realisieren wir für die Convivo Gruppe eine Seniorenwohnanlage mit zwei Pflege-Wohngemeinschaften, einer Tagespflege und 59 Service Appartements. Der Baubeginn erfolgte im Mai 2020.

Im vorderen Grundstücksteil entstehen zwei Gebäude mit Ladenlokalen, Arztpraxen, Büroflächen sowie 35 Mietwohnungen. Für diese Gebäude stehen, vorgelagert zur Meinert-Löffler-Straße, gemeinschaftlich ca. 55 Stellplätze zur Verfügung.

Philipp Romeiser
Philipp Romeiser, Geschäftsführer (CTO), Dipl.-Ing. Architekt
„Ein ehemaliger Schlachthof, eine unattraktive Gewerbefläche zwischen einer Bahnlinie und einem Supermarkt. Die Schwierigkeiten waren offensichtlich. Wir haben uns sofort für den Ankauf entschieden!“

Ärztehaus

Der Baubeginn für das Ärztehaus mit einer Mietfläche von insgesamt ca. 2.800 Quadratmetern ist für Ende 2020 / Anfang 2021 geplant, die Fertigstellung für Ende 2022.

Im Erdgeschoss sind drei Ladenlokale vorgesehen. Neben einer Bäckerei mit Café bieten sich diese Flächen insbesondere für Anbieter aus dem medizinischen Bereich, wie zum Beispiel ein Sanitätshaus, Orthopädiebedarf, Hörgeräte oder eine Apotheke an. Die oberen drei Etagen  sind sehr variabel aufteilbar und ermöglichen, je nach Mieteranforderung, Nutzungseinheiten für Praxen, aber auch Büroflächen zwischen ca. 100 bis 680 Quadratmetern.

Wohn- und Geschäftshaus

Der Baubeginn für das Wohn- und Geschäftshaus ist ebenfalls für Ende 2020 / Anfang 2021 geplant, die Fertigstellung für Ende 2022.

Hier entstehen im Erdgeschoß flexibel aufteilbare Ladenlokale mit maximal 200 m² Verkaufsfläche. In den oberen Etagen sind 35 öffentlich geförderte Mietwohnungen geplant. Die Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnungen haben Größen von 30 bis 60 Quadratmetern und verfügen alle über einen Balkon.

Das Gebäude ist voll unterkellert. Hier befinden sich, neben einer Tiefgarage mit 27 PKW-Stellplätzen, auch Technik- und Lagerräume.

Hervorzuheben ist der energetische Standard des Gebäudes, welches als KfW40 Effizienzhaus realisiert werden soll.

  • Lage Bremen Aumund
  • Grundstück ca. 5.000 qm
  • Mietflächen ca. 5.000 qm
  • Einheiten ca. 83
  • Baubeginn Ende 2020 / Anfang 2021
  • Fertigstellung Ende 2022
  • Art Einzelhandel, Praxen, Dienstleistungen und öffentlich geförderte Mietwohnungen
  • Ansprechpartner
    Philipp Romeiser
    Philipp Romeiser