Scroll
Bremen Vegesack
Villa Schröder

1887 wurde der Prachtbau fertiggestellt und in den 1950er-Jahren umgebaut. Die überfällige Sanierung und Neuentwicklung der Neo-Renaissance-Villa erfordert viel Fingerspitzengefühl. Vor allem die Konzeption eines passenden neuen Anbaus stellt höchste Ansprüche, ebenso die Beratungen und Absprachen mit Ämtern, der Denkmalbehörde, dem Bauamt. Planerisch, gestalterisch und architektonisch eine Riesenverantwortung – und für uns eine Riesenfreude, dieses Projekt begleiten zu dürfen. 

Philipp Romeiser
Philipp Romeiser, Geschäftsführer (CTO), Dipl.-Ing. Architekt
„Wenn alt und jung aufeinandertreffen, ist Sensibilität gefragt. Das gilt insbesondere für ein Ausnahmeprojekt wie Das Projekt Villa Schröder.“

Viele ehemalige Kaufmannsvillen prägen das Straßenbild der Weserstraße. Die Villen thronen größtenteils oberhalb des Weserhanges.

  • Lage Bremen Vegesack
  • Grundstück ca. 3.300 qm
  • Einheiten 7
  • Baubeginn 2021
  • Fertigstellung 2022
  • Art Eigentumswohnungen