Scroll
Bremen Burglesum
Lesumblick

Diverse leer stehende Hallen und Wohngebäude mit verschiedenen Eigentümern, ein ehemaliger Molkereiteich ohne Funktion, das Ganze aber auf insgesamt ca. 20.000 qm Grundstücksfläche in perfekter Lage. Auf der einen Seite die optimale Infrastruktur am Bahnhof, auf der anderen Seite die wunderschöne Natur und der Wasserblick. Das war im Jahr 2011 die Ausgangslage unseres Projektes „Lesumblick“. Im Laufe der folgenden Jahre konnten wir das Puzzle Stück für Stück zusammensetzen und haben 2019 den Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan erhalten.

Peter Lübben, Dipl.-Ing. (FH), Leitung Kalkulation
„Man muss Vorzüge erkennen, die keiner sieht, und Potenziale heben, die keiner vermutet.“

Zwischen Bahnhof Burg und Lesumwiesen wird ein völlig neues Quartier mit unterschiedlichen Gebäudetypologien und vielfältigen Nutzungen entstehen, von Dienstleistungen und Handel bis zum Wohnen.

  • Lage Bremen Burglesum
  • Grundstück ca. 20.000 qm
  • Einheiten 200
  • Baubeginn 2021
  • Fertigstellung 2024
  • Art Miet- und Eigentumswohnungen, Seniorenwohnen, Handel, Dienstleistung und Büros/Praxen